Familienfotograf und Geburtsfotograf für Heidenheim, Augsburg, Ulm, Bayern & Baden-Württemberg

Vielleicht sind wir ja zur selben Zeit, am selben Ort.

Plau am See 6.-20.Juni 

Hamburg 24.-29/30.Juni

Hamburg 10.-13.September

​​

Veröffentlichungen 

babyblog-mummy_mini-3-1-1 Kopie.png
babyblog-mummy_mini-3-1-1 Kopie.png

Erste Informationen zu einer Geburtsbegleitung

Können wir dich vor der Buchung kennenlernen?

Natürlich. Es ist so wichtig das wir alle drei und vorstellen können das wir dieses wundervolle und sehr persönliche Ereignis gemeinsam erleben möchten. Bei unserem ersten Treffen besprechen wir alles was für euch wichtig ist. Was ihr euch wünscht und was ihr auf gar keinen Fall möchtet. Erst wenn bei uns die Sympathie stimmt und alle offenen Fragen besprechen sind, erfolgt eine verbindliche Buchung die euren Platz in meinem Kalender sichert. 
 

 

Erlauben alle Kliniken das im Krankhaus bzw. OP fotografiert wird?

Das ist je nach Krankenhaus und Arzt unterschiedlich. Deshalb solltet ihr unbedingt schon im Vorfeld das Einverständnis der Hebamme und / oder des Klinikpersonals einholen, dass im Kreißsaal / OP fotografiert werden darf.

 

 

Fotografierst du auch bei einem Kaiserschnitt?

Wenn ich das Ok von Arzt und Klinik bekomme, aber sicher ja. Ansonsten warte ich und mache davor und danach schöne Bilder.

 

 

Was ist wenn das Kind schneller ist als du?
Ich bin zum euren ET herum Tag und Nacht rufbereit. In unserem Gespräch besprechen wir genau wann ihr mich am Besten kontaktiert damit ich rechtzeitig bei euch bin. Auch halten wir schriftlich alle Fälle fest.  

 

Was wenn ich merke das es mir zuviel wird während der Geburt?

Dein Wohlbefinden steht immer an erster Stellen. Sobald du mir zu verstehen gibst das ich gehen soll, geh ich aus dem Raum. Ich bleibe aber da, falls du es dir anders überlegst bin ich wieder bereit. Auch für die ersten Bilder von euch.

 

 

Wann sollen wir dich kontaktieren?

Für das erste Gespräch auch schon gerne in einem sehr frühen Stadium deiner Schwangerschaft. Ich begleite maximal 2 Geburten im Monat. Also sollte ihr es euch vorstellen können dann umso früher umso besser. 

 

 

Kann ich von unserer Buchung zurücktreten?

Ja. Die Terminreservierungsgebühr, die ihr bei Vertragsabschluss leistet damit ich um euren ET herum keine anderen Geburten annehme, ist allerdings nur bei einem frühzeitigen Rücktritt rückzahlbar. 

Veröffentlichst du unsere Bilder?

Ohne Einverständnis gelangt kein Foto von der Geburt Eures Kindes an die Öffentlichkeit. Ich mache diese persönlichen Erinnerungen in erster Linie für euch. Natürlich freue ich mich immer wenn ich davon was zeigen darf, denn ich ihr seid ja durch Bilder von einer anderen Geburt auf mich aufmerksam geworden. Ich sende euch mit einem gewissen Abstand meine Favoriten und ihr entscheidet was ich zeigen darf und wo.
 

 

Gibt es ein Paket oder wird es nach Stunden verrechnet?

Ich habe eine Pauschale. Es soll kein Stress während der Geburt entstehen weil das kleine Menschlein etwas länger braucht.

 

 

Welche Kosten kommen auf uns zu?

Eure Investition für eine spontane Geburtsbegleitung liegt bei  900.- Euro .

Die Investition für die Begleitung eines geplanten Kaiserschnittes startet bei 700.- Euro.

Die Geburtsbegleitung mit 3 Wochen Rufbereitschaft liegt bei 1200€. 
Für Ratenzahlung sprecht mich einfach an. 

Bei Vertragsabschluss wird eine Terminreservierungsgebühr von 500€ fällig. Der restliche Betrag wird 8 Tage nach der Geburt fällig. 

In welcher Region begleitest du Geburten?

Alles was in 1 1/4 Stunden um Herbrechtingen und Augsburg zu erreichen ist.  Für einen geplanten Kaiserschnitt kann es sein wo immer ihr mich dabei haben möchtet.

Anfragen